Jetzt zum ✉ Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern

Warum Midsommar in Schweden auf deine Bucketlist gehört

Hast Du schon mal davon geträumt, die Mitternachtssonne zu erleben, wilde Blumenkränze zu tragen und um einen Maibaum zu tanzen, während die Tage endlos scheinen? Wenn nicht, dann wird es höchste Zeit, Midsommar in Schweden auf Deine Bucketlist zu setzen. 

Midsommar, oder Mittsommer, ist eines der wichtigsten und beliebtesten Feste in Schweden, und die Schweden wissen wirklich, wie man es richtig feiert. Hier erfährst Du, warum Du dieses Fest unbedingt erleben solltest, und bekommst dazu konkrete Tipps für Destinationen, Unterkünfte, Erlebnisse und die Anreise aus Deutschland. 

Was ist Midsommar? 

Midsommar wird zur Sommersonnenwende gefeiert, meist am Wochenende um den 24. Juni herum. Dieses Jahr fällt es auf den 22. Juni 2024, also ideal für alle die spontan verreisen möchten. Es markiert die längsten Tage des Jahres und ist ein Fest voller Traditionen, das tief in der schwedischen Kultur verwurzelt ist. Man trifft sich mit Familie und Freunden, um draußen zu feiern, egal ob im Garten, auf einer Wiese oder an einem See. Typische Bräuche sind das Schmücken des Maibaums, das Singen traditioneller Lieder, das Tanzen, das Tragen von Blumenkränzen und natürlich das Genießen von schwedischen Spezialitäten wie eingelegtem Hering, neuen Kartoffeln mit Dill, Erdbeeren und Schnaps. 


Warum solltest du Midsommar erleben? 


1. Ein Fest für alle Sinne: Midsommar bietet eine einzigartige Mischung aus Tradition, Natur und schwedischer Gastfreundschaft. Die bunten Blumen, die frische Sommerluft und die endlosen Tage sorgen für eine unvergessliche Atmosphäre. 

2. Naturschauspiel Mitternachtssonne: Während Midsommar kannst du die Magie der Mitternachtssonne erleben. In den nördlichen Teilen Schwedens geht die Sonne kaum unter, und es bleibt die ganze Nacht hindurch hell – ein Erlebnis, das du so schnell nicht vergessen wirst. 

3. Authentische schwedische Kultur: Beim Midsommar-Fest lernst du die schwedische Kultur von ihrer besten Seite kennen. Es ist die perfekte Gelegenheit, neue Leute kennenzulernen und traditionelle Tänze und Lieder mitzuerleben. 


Tipps für Destinationen und Unterkünfte 


1. Stockholm: Die Hauptstadt ist ein perfekter Ausgangspunkt für deine Midsommar-Reise. Hier kannst du das Fest im Skansen Freilichtmuseum erleben, wo die Traditionen authentisch gefeiert werden. Unterkünfte gibt es in Hülle und Fülle, von charmanten Boutique-Hotels bis hin zu gemütlichen Ferienwohnungen. 

2. Dalarna: Diese Region gilt als das Herz von Midsommar. In Städten wie Leksand und Rättvik werden die traditionellsten und größten Feiern abgehalten. Für eine authentische Erfahrung empfehlen wir Dir, in einem der typischen roten Holzhäuser, den sogenannten "Stugas", zu übernachten. 

3. Gotland: Die Insel Gotland bietet nicht nur wunderschöne Landschaften, sondern auch ein besonderes Midsommar-Erlebnis. Feiere in Visby, einer charmanten mittelalterlichen Stadt, und übernachte in einem der vielen idyllischen Gästehäuser. 


Erlebnisse, die Du nicht verpassen solltest 


1. Maibaum-Aufstellen und Tanz: Egal wo Du feierst, das Aufstellen des Maibaums und der traditionelle Tanz darum herum sind ein Muss. Oft wird dazu gesungen und musiziert, und es gibt spezielle Tänze wie den "Froschtanz" ("Små grodorna"), bei dem man um den Maibaum hüpft und quakt. 

2. Blumenkränze binden: Ein wichtiger Teil der Vorbereitung auf Midsommar ist das Sammeln von Blumen und das Binden von Kränzen. Viele Gemeinden bieten Workshops an, bei denen Du lernen kannst, wie man die schönsten Kränze bindet. 

3. Traditionelles Essen: Probiere die typischen Midsommar-Gerichte. Neben eingelegtem Hering, Räucherlachs und neuen Kartoffeln gehören auch Knäckebrot, Köttbullar (wer kennt Fleischbällchen nicht aus dem schwedischen Möbelhaus) und Erdbeerkuchen dazu. Und vergiss nicht, den Aquavit ‚Snaps‘ und die dazugehörigen Lieder! 


Mit dem Nachtzug nach Schweden 


Von Hamburg und Berlin aus gibt es Bahnverbindungen über Kopenhagen nach Stockholm – seit kurzem auch wieder über Nacht mit dem Nachtzug. So kannst Du unterwegs entspannt schlafen und am Morgen die Landschaft genießen und ganz nebenbei deinen CO₂-Fußabdruck verringern. 

Neben dem Flugzeug ist eine andere attraktive Möglichkeit die Anreise mit dem Auto und der Fähre. Es gibt mehrere Fährverbindungen von Norddeutschland nach Schweden, zum Beispiel von Kiel nach Göteborg oder von Rostock nach Trelleborg. So kannst Du flexibel reisen und auch abgelegenere Orte bequem erreichen. 


Ein Fest für deine Bucketlist 


Midsommar in Schweden ist mehr als nur ein Fest – es ist ein unvergessliches Erlebnis, das Du unbedingt auf deiner Bucketlist haben solltest. Die Mischung aus traditionellen Bräuchen, atemberaubender Natur und herzlicher Gastfreundschaft macht dieses Fest einzigartig. Pack deinen IMPACKT Koffer, schnapp Dir einen Blumenkranz und mach Dich bereit für eine Reise, die Du so schnell nicht vergessen wirst. 
Vi ses i Sverige – wir sehen uns in Schweden!

Warum Midsommar in Schweden auf deine Bucketlist gehört

Hast Du schon mal davon geträumt, die Mitternachtssonne zu erleben, wilde Blumenkränze zu tragen und um einen Maibaum zu tanzen, während die Tage endlos scheinen? Wenn nicht, dann wird es höchste Zeit, Midsommar in Schweden auf Deine Bucketlist zu setzen. 

Midsommar, oder Mittsommer, ist eines der wichtigsten und beliebtesten Feste in Schweden, und die Schweden wissen wirklich, wie man es richtig feiert. Hier erfährst Du, warum Du dieses Fest unbedingt erleben solltest, und bekommst dazu konkrete Tipps für Destinationen, Unterkünfte, Erlebnisse und die Anreise aus Deutschland. 

Was ist Midsommar? 

Midsommar wird zur Sommersonnenwende gefeiert, meist am Wochenende um den 24. Juni herum. Dieses Jahr fällt es auf den 22. Juni 2024, also ideal für alle die spontan verreisen möchten. Es markiert die längsten Tage des Jahres und ist ein Fest voller Traditionen, das tief in der schwedischen Kultur verwurzelt ist. Man trifft sich mit Familie und Freunden, um draußen zu feiern, egal ob im Garten, auf einer Wiese oder an einem See. Typische Bräuche sind das Schmücken des Maibaums, das Singen traditioneller Lieder, das Tanzen, das Tragen von Blumenkränzen und natürlich das Genießen von schwedischen Spezialitäten wie eingelegtem Hering, neuen Kartoffeln mit Dill, Erdbeeren und Schnaps. 


Warum solltest du Midsommar erleben? 


1. Ein Fest für alle Sinne: Midsommar bietet eine einzigartige Mischung aus Tradition, Natur und schwedischer Gastfreundschaft. Die bunten Blumen, die frische Sommerluft und die endlosen Tage sorgen für eine unvergessliche Atmosphäre. 

2. Naturschauspiel Mitternachtssonne: Während Midsommar kannst du die Magie der Mitternachtssonne erleben. In den nördlichen Teilen Schwedens geht die Sonne kaum unter, und es bleibt die ganze Nacht hindurch hell – ein Erlebnis, das du so schnell nicht vergessen wirst. 

3. Authentische schwedische Kultur: Beim Midsommar-Fest lernst du die schwedische Kultur von ihrer besten Seite kennen. Es ist die perfekte Gelegenheit, neue Leute kennenzulernen und traditionelle Tänze und Lieder mitzuerleben. 


Tipps für Destinationen und Unterkünfte 


1. Stockholm: Die Hauptstadt ist ein perfekter Ausgangspunkt für deine Midsommar-Reise. Hier kannst du das Fest im Skansen Freilichtmuseum erleben, wo die Traditionen authentisch gefeiert werden. Unterkünfte gibt es in Hülle und Fülle, von charmanten Boutique-Hotels bis hin zu gemütlichen Ferienwohnungen. 

2. Dalarna: Diese Region gilt als das Herz von Midsommar. In Städten wie Leksand und Rättvik werden die traditionellsten und größten Feiern abgehalten. Für eine authentische Erfahrung empfehlen wir Dir, in einem der typischen roten Holzhäuser, den sogenannten "Stugas", zu übernachten. 

3. Gotland: Die Insel Gotland bietet nicht nur wunderschöne Landschaften, sondern auch ein besonderes Midsommar-Erlebnis. Feiere in Visby, einer charmanten mittelalterlichen Stadt, und übernachte in einem der vielen idyllischen Gästehäuser. 


Erlebnisse, die Du nicht verpassen solltest 


1. Maibaum-Aufstellen und Tanz: Egal wo Du feierst, das Aufstellen des Maibaums und der traditionelle Tanz darum herum sind ein Muss. Oft wird dazu gesungen und musiziert, und es gibt spezielle Tänze wie den "Froschtanz" ("Små grodorna"), bei dem man um den Maibaum hüpft und quakt. 

2. Blumenkränze binden: Ein wichtiger Teil der Vorbereitung auf Midsommar ist das Sammeln von Blumen und das Binden von Kränzen. Viele Gemeinden bieten Workshops an, bei denen Du lernen kannst, wie man die schönsten Kränze bindet. 

3. Traditionelles Essen: Probiere die typischen Midsommar-Gerichte. Neben eingelegtem Hering, Räucherlachs und neuen Kartoffeln gehören auch Knäckebrot, Köttbullar (wer kennt Fleischbällchen nicht aus dem schwedischen Möbelhaus) und Erdbeerkuchen dazu. Und vergiss nicht, den Aquavit ‚Snaps‘ und die dazugehörigen Lieder! 


Mit dem Nachtzug nach Schweden 


Von Hamburg und Berlin aus gibt es Bahnverbindungen über Kopenhagen nach Stockholm – seit kurzem auch wieder über Nacht mit dem Nachtzug. So kannst Du unterwegs entspannt schlafen und am Morgen die Landschaft genießen und ganz nebenbei deinen CO₂-Fußabdruck verringern. 

Neben dem Flugzeug ist eine andere attraktive Möglichkeit die Anreise mit dem Auto und der Fähre. Es gibt mehrere Fährverbindungen von Norddeutschland nach Schweden, zum Beispiel von Kiel nach Göteborg oder von Rostock nach Trelleborg. So kannst Du flexibel reisen und auch abgelegenere Orte bequem erreichen. 


Ein Fest für deine Bucketlist 


Midsommar in Schweden ist mehr als nur ein Fest – es ist ein unvergessliches Erlebnis, das Du unbedingt auf deiner Bucketlist haben solltest. Die Mischung aus traditionellen Bräuchen, atemberaubender Natur und herzlicher Gastfreundschaft macht dieses Fest einzigartig. Pack deinen IMPACKT Koffer, schnapp Dir einen Blumenkranz und mach Dich bereit für eine Reise, die Du so schnell nicht vergessen wirst. 
Vi ses i Sverige – wir sehen uns in Schweden!

Entdecke IMPACKT IP1

Entdecke IMPACKT IP1

IP1 Koffer L

Farbe: Iron grey

Größe: L

159,95 €*
IP1 Koffer M

Farbe: Flora pink

Größe: M

149,95 €*
IP1 Koffer L

Farbe: Lava Black

Größe: L

159,95 €*
IP1 Koffer M

Farbe: Lava Black

Größe: M

149,95 €*
IP1 Koffer S

Farbe: Glacier blue

Größe: S

129,95 €*
IP1 Koffer M

Farbe: Deep sea green

Größe: M

149,95 €*
IP1 Koffer S

Farbe: Sunset yellow

Größe: S

129,95 €*
IP1 Koffer L

Farbe: Sunset yellow

Größe: L

159,95 €*
IP1 Koffer M

Farbe: Iron grey

Größe: M

149,95 €*
IP1 Radset

Farbe: Sunset yellow

19,95 €*
IP1 Koffer S

Farbe: Lava Black

Größe: S

129,95 €*
IP1 Koffer L

Farbe: Glacier blue

Größe: L

159,95 €*
IP1 Radset

Farbe: Glacier blue

19,95 €*
IP1 Radset

Farbe: Polar white

19,95 €*
IP1 Koffer L

Farbe: Flora pink

Größe: L

159,95 €*
IP1 Radset

Farbe: Deep sea green

19,95 €*
IP1 Koffer M

Farbe: Sunset yellow

Größe: M

149,95 €*
IP1 Koffer L

Farbe: Polar white

Größe: L

159,95 €*
IP1 Koffer S

Farbe: Polar white

Größe: S

129,95 €*
IP1 Koffer M

Farbe: Glacier blue

Größe: M

149,95 €*
IP1 Koffer M

Farbe: Polar white

Größe: M

149,95 €*
IP1 Koffer S

Farbe: Flora pink

Größe: S

129,95 €*
IP1 Koffer L

Farbe: Deep sea green

Größe: L

159,95 €*
IP1 Radset

Farbe: Iron grey

19,95 €*
IP1 Radset

Farbe: Flora pink

19,95 €*
IP1 Koffer S

Farbe: Iron grey

Größe: S

129,95 €*
IP1 Koffer S

Farbe: Deep sea green

Größe: S

129,95 €*
Trolley M

Farbe: Polar White LTD

Größe: M

159,95 €*
IP1 Beautycase

Farbe: Garden Apricot

69,95 €*
IP1 Beautycase

Farbe: Spring Green

69,95 €*
IP1 Umhängetasche

Farbe: Garden Apricot

39,95 €*
IP1 Umhängetasche

Farbe: Spring Green

39,95 €*
IP1 Koffer L

Farbe: Garden Apricot

Größe: L

159,95 €*
IP1 Koffer M

Farbe: Garden Apricot

Größe: M

149,95 €*
IP1 Koffer S

Farbe: Garden Apricot

Größe: S

129,95 €*
IP1 Koffer S

Farbe: Spring Green

Größe: S

129,95 €*
IP1 Koffer M

Farbe: Spring Green

Größe: M

149,95 €*
IP1 Koffer L

Farbe: Spring Green

Größe: L

159,95 €*
IP1 Umhängetasche

Farbe: Deep sea green

39,95 €*
IP1 Umhängetasche

Farbe: Glacier blue

39,95 €*