Jetzt zum ✉ Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern

Nachhaltige Weihnachtsgeschenke: Darüber freuen sich Mensch und Natur

Nachhaltige Weihnachtsgeschenke zu finden, kann ganz einfach sein. Du musst nur wissen, worauf es dabei ankommt: 

Schon zu Urzeiten wurden Geschenke ausgetauscht, um Beziehungen zu anderen zu knüpfen, pflegen oder zu vertiefen. Wenn wir heute zusammenkommen – wie an Weihnachten, bei Hochzeiten oder zu Geburtstagen – ist das nicht anders: Mit Geschenken drücken wir unsere Verbundenheit zu unseren Liebsten aus. Wir sagen damit Danke, sprechen Wünsche aus oder sagen symbolisch „Ich habe dich lieb“. 

Mit nachhaltigen Geschenken gehen wir sogar noch einen Schritt weiter. Wir zeigen damit nicht nur, dass uns etwas am anderen Menschen, sondern auch an unserem Planeten liegt. Aber was macht ein ökologisches Geschenk eigentlich aus? Wir haben Tipps und Ideen gesammelt, damit Du einfach passende nachhaltige Weihnachtsgeschenke findest. 


Nachhaltige Weihnachtsgeschenke – Was macht ein Geschenk nachhaltig? 



Nachhaltigkeit hat viele Facetten. Das ist bei ökologischen Geschenken nicht anders. Es gibt nicht „das eine nachhaltige Geschenk“, sondern viele Wege, auf denen ein Präsent zum nachhaltigen Geschenk wird. Der Grundgedanke ist dabei immer, dass die Umwelt weniger belastet wird. 

Auf welche Punkte Du achten solltest? Nachhaltige Weihnachtsgeschenke erfüllen mindestens einen der folgenden Punkte:
  •  Zero Waste
  • recycelt
  • Fair Trade
  • umweltfreundlich produziert
  • aus nachhaltigen, natürlichen Materialien
  • wiederverwendbar
  • langlebige, hohe Qualität
  • nichts Materielles
  • unterstützt einen guten Zweck 


Bevor Du jetzt aber losgoogelst und Dich durch verschiedene Online-Stores shoppst, denke bei Deiner Suche nach nachhaltigen Weihnachtsgeschenken, dass es nicht nur darum geht, was Du einkaufst, sondern auch wo Du es tust

Beim Bummeln durch die Stadt oder über den Weihnachtsmarkt, kommst Du nicht nur in winterliche Stimmung und kannst die leuchtende Deko genießen. Du unterstützt damit gleichzeitig auch den stationären Fachhandel


Nachhaltige Geschenke – Die besten Tipps, um umweltfreundlich zu schenken 


Ob ausgefallene nachhaltige Geschenke, mit denen niemand rechnet oder der ganz konkrete Wunsch, bei dem das Herz direkt etwas höher hüpft – bei ökologischen Geschenken hast Du alle Freiheiten. Du bist Dir gerade unsicher, wie Du starten sollst? Hier kommen unsere Tipps: 

#1 Weniger ist mehr 

Manchmal haben wir das Gefühl, dass wir besonders viele Geschenke machen müssen, um zu zeigen, wie sehr uns die andere Person bedeutet. Die Zauberformel für nachhaltige Weihnachtsgeschenke lautet aber nicht: Viel zum Auspacken = viel Liebe. Im Gegenteil. Fokussiere Dich lieber auf ein Geschenk und stecke da all Deine Gefühle und Gedanken rein. Vermeide „Kleinkram“, der im Moment des Schenkens vielleicht ganz nett ist, nach kurzer Zeit jedoch unbeachtet in einer Schublade landet. Das sind unnötige Ressourcen, die wir unserem Planeten und unserem Portemonnaie ersparen können.


#2 Wunsch erfüllen 

Du fragst Dich jetzt, welches dieses „eine nachhaltige Geschenk“ sein soll, auf das Du Dich fokussieren sollst? Ganz einfach: Hör‘ Deinen Liebsten zu. Wenn es allmählich auf die Feiertage zugeht und bei Gesprächen ganz beiläufig die ersten Wünsche ausgesprochen werden, notiere sie Dir. Oder frage ganz direkt nach


#3 Familienwichteln unterm Tannenbaum 

Um zu vermeiden, dass sich die Geschenkeberge unterm nachhaltigen Tannenbaum stapeln, könnt ihr in eurer Familie eine neue Tradition einführen, die unglaublichen Spaß macht: Wichteln mit nachhaltigen Weihnachtsgeschenken. Jede:r besorgt genau ein Geschenk, das einen der oben genannten „Öko-Punkte“ (Fair Trade, langlebige Qualität, etc.) erfüllt. An Heilig Abend holt ihr dann die Würfel raus und erspielt euch eure Geschenke. Beim Wichteln gibt es unterschiedliche Varianten und Regeln. Sucht euch euren Favoriten aus und schafft beim Lachen nachhaltig Erinnerungen an einen lustigen Abend. 


#4 Selbstgemacht 

Total persönlich wird’s, wenn Du Geschenke selber machst. Nachhaltig wird’s, wenn es sich bei Deinen DIY-Präsenten um nützliche Dinge handelt und Du vielleicht sogar Materialien benutzt, die Du bereits zu Hause hast. Zu Weihnachten kannst Du zum Beispiel Socken aus nachhaltigen Garnen stricken. 


#5 Kein Geschenkpapier 

Bei Zero Waste geht um „Null Müll“. Je weniger Abfälle wir produzieren, umso mehr schonen wir unsere Natur. Bei nachhaltigen Weihnachtsgeschenken ist Zero Waste ganz einfach: Du lässt die Verpackung einfach weg oder setzt auf eine der Alternativen zum Geschenkpapier


#6 Nichts, das rumliegt 

Nachhaltige Geschenke sind vor allem die, die nachhaltig Erinnerungen schaffen. Das gelingt am besten, wenn man nicht etwa etwas Materielles verschenkt, sondern ein gemeinsames Erlebnis. Wie wäre es, wenn ihr mit dem Deutschlandticket durchs Allgäu fahrt, einen Wandertag durch die Natur plant oder für mehr Achtsamkeit zusammen zum Yoga geht? 


Nachhaltige Geschenkideen – darüber freuen sind alle! 


Wir haben Dir schon von selbstgestrickten Socken erzählt und vorgeschlagen, zusammen einen Ausflug machen. Jetzt werden wir nochmal etwas konkreterer und geben Dir unsere Ideen für nachhaltige Weihnachtsgeschenke mit auf den Weg. 


#1 Pflanzen oder Baumspende 

Viele Menschen blühen in der Natur auf. Doch oft fehlt ihnen die Zeit, rauszufahren. Nachhaltige Weihnachtsgeschenke können daher Bäume oder Pflanzen für den eigenen Garten, den Balkon oder die Wohnung sein. 
Was wir besonders cool finden: Bäume schenken über Grow My Tree. Das geht bereits ab 4,80 Euro. In 2023 haben wir zusammen mit euch und dem Berliner Unternehmen selber einen kleinen Wald gepflanzt und uns gefreut, dass wir so aktiv geworden sind, um den künstlichen Treibhausgaseffekt zu stoppen. 


#2 Nachhaltige Coffee-to-go-Becher 

Ob auf dem Weg zur Arbeit oder beim Spaziergang mit Freund:innen – wer liebt es nicht, frisch gebrühten Kaffee auch außer Haus zu trinken? Leider werden die Heißgetränke unterwegs oftmals in Wegwerfbechern mit Plastikdeckel verkauft. In Deutschland werden jährlich circa 2,8 Milliarden Coffee-to-go-Becher verwendet und weggeworfen. (Quelle: zeit.de) Das muss nicht sein. Verschenke zu Weihnachten wiederverwendbare Thermobecher aus Keramik, Glas oder Kork. Im „Avocadostore“ hast Du zum Beispiel eine große Auswahl. Zum Becher kannst Du aromatischen Fair-Trade-Kaffee verschenken, den Du in Deiner regionalen Kaffeerösterei kaufst.


#3 Selbstgekochte Bratapfelmarmelade 

Du suchst ein nachhaltiges Weihnachtsgeschenk für eine Naschkatze? Diese Bratapfelmarmelade kannst Du ganz einfach selber zubereiten und in ein recyceltes Schraubglas abfüllen. Wenn Du die Äpfel fürs Rezept beim Bauern nebenan oder auf dem regionalen Wochenmarkt kaufst, wird’s gleich noch etwas ökologischer. 


#4 Naturseifen + Soapi 

Dieser Tipp für ein nachhaltiges Weihnachtsgeschenk hat sich gleich doppelt gewaschen: Die Naturseifen von kaikua sind vegan, plastikfrei und werden von Hand in Hannover gefertigt. Was super gut dazu passt: die Magnetseifenhalter von soapi, die zu 90% aus recycelten Fischernetzen gemacht werden. 


#5 Bettwäsche aus dem textilwerk 

Warm durch den Winter, mit einem nachhaltigen Weihnachtsgeschenk, das sich wie eine Umarmung anfühlt: Bei textilwerk kannst Du Bettwäsche on demand bestellen. Du wählst das Design, das Material und die Maße aus und erst, wenn Du auf „Bestellen“ klickst, wird in der Fabrik in Polen losgenäht. So wird Überproduktion vermieden und Rohstoffe geschont.


#6 Servietten aus Leinen 

Bleiben wir einmal bei Textilien – wandern jedoch vom Schlaf- ins Esszimmer. Hier ist es zur Weihnachtszeit besonders schön, mit allen an einem dekorierten Tisch zu sitzen. Ganz wunderbar dafür – und gleichzeitig auch das ideale, nachhaltige Weihnachtsgeschenk – sind Tischsets und Servietten aus zertifiziertem Leinenstoff. Uns haben es die Zero-Waste-Servietten von Linen Tales besonders angetan. 


#7 Fair Trade Schokolade 

Vor allem in der Weihnachtszeit lieben wir es zu naschen und unsere Leidenschaft für Süßes mit anderen zu teilen. Fair-Trade-Schokolade ist ein tolles ökologisches Geschenk, mit dem man allen eine kleine Freude machen kann. Mittlerweile gibt es viele Hersteller nachhaltigerer Schokolade. Zu unseren Favoriten zählen: NucaoTony’s ChocolonelyGepa und – ganz besonders – Gleem, Deutschlands erste Natur-Patisserie, in der Gründerin Anna die leckersten Pralinen von Hand macht.


#8 Tierpatenschaften 

Tiger, Elefanten, Wale, Nashörner – für Tier-Fans hat sich der WWF ganz besondere Geschenk-Pakete überlegt. Du kannst eine Tier-Patenschaft inklusive Poster, Urkunde und Tischkalender verschenken. Schon ab 15 Euro im Monat trägst Du damit zum Schutz von Lebensräumen bei, hilfst bei der Ausweitung von Schutzgebieten und ermöglichst, Wilderei effektiv zu bekämpfen.
Doch damit nicht genug: Eine Patenschaft ist ein ausgefallenes nachhaltiges Geschenk, das gleichzeitig auch ein Abenteuer ist, bei dem die beschenkte Person immer wieder Berichte, Videos und Einblicke in die Arbeit vor Ort bekommt. 


#9 Nachhaltige Koffer 

Reiselustigen schenkst Du am besten einen nachhaltigen Koffer. Die Schale unserer IP1-Trolley ist zu 46% aus recyceltem Post-Consumer-Plastik hergestellt, der Futterstoff zu 100%. Der Handgepäckkoffer kommt mit einem integrierten USB-Port, sodass die beschenkte Person ihr Handy unterwegs laden kann. Was es für die Green Power nur noch braucht: eine Solar-Powerbank von WakaWaka


#10 Reise in den Erholungswald 

Mit dem Trolley kann es dann direkt in einen Erholungswald gehen. Ein nachhaltiges Weihnachtsgeschenk kann nämlich auch ein Reisegutschein sein, der sanften Tourismus fördert. Waldbaden“ ist ein erholsamer Trend aus Japan, der dazu einlädt, sich mit allen Sinnen auf die Natur einzulassen, die einen umgibt. Dein Gutschein muss allerdings nicht ins ferne Asien führen. Auch im Hochschwarzwald kennt man das sogenannte „Shirin Yoku“ – und Freiburg ist einfach umweltfreundlich mit der Bahn zu erreichen. 


#11 Kleidung aus nachhaltigen Materialien 

Dein ökologisches Geschenk ist für eine Fair Fashionista? Modemarken wie Armed Angels haben die Mission, Styles herzustellen, die am wenigsten schädlich für unsere Umwelt sind und dem Klimawandel entgegenwirken. Da Fehlkäufe wenig nachhaltig sind, empfehlen wir Dir einen Gutschein zu verschenken.


#12 Unser Buch-Tipp für mehr Bewusstsein 

Schon als das Buch herauskam, haben wir es verschlungen und geben es gerne als Geschenketipp weiter: „Der Tag an dem wir aufhören zu shoppen“ ist ein Plädoyer für einen freiwilligen Konsumverzicht - als Beitrag zum Klimaschutz. Und einfach so spannend geschrieben. Du kannst das Buch gebraucht bei zum Beispiel medimops kaufen. 


#13 Ab ins Klimahaus 

Als letztes stellen wir Dir noch etwas vor, das in die Kategorie „ausgefallene nachhaltige Geschenke“ gehört: ein Ausflug ins Klimahaus Bremerhaven. Hier lernt Jung und Alt alles übers Klima, den Klimawandel und unser Wetter. Auf 5.000 Quadratmetern wird hier Wissen erlebbar vermittelt. Gutscheine gibt es so zwar nicht, dafür aber das „Flexticket“, das an einem beliebigen Tag innerhalb von drei Jahren eingelöst werden kann. 


#14 Nachhaltige Reisegadgets 

Zu den ausgefallenen, nachhaltigen Geschenken für Weltenbummler:innen zählen auch Reisegadgets, die jeden Urlaub etwas ‚grüner‘ machen. Das kann eine Sonnenbrille aus Holz, ein Kulturbeutel aus Naturkork gefüllt mit plastikfreien Hygieneprodukten, Ladekabel aus Walnussholz von Woodcessories oder eine umweltfreundliche Sonnencreme sein.


Nachhaltige Weihnachtsgeschenke – viel Spaß beim Schenken 


Und nun der wichtigste Tipp von uns: Mach‘ Dir keinen Stress wenn’s um nachhaltige Weihnachtsgeschenke geht. An den Festtagen kommt es doch vor allem darauf an, dass man erholsam beisammen ist. 

Dein Geschenk an Deine Liebsten könnte auch sein, dass Du eine besonders gemütliche Atmosphäre verbreitest. Vielleicht ja mit einem Gedicht wie „Die Weihnachtsmaus“ oder eine Geschichte von Loriot.

Nachhaltige Weihnachtsgeschenke: Darüber freuen sich Mensch und Natur

Nachhaltige Weihnachtsgeschenke zu finden, kann ganz einfach sein. Du musst nur wissen, worauf es dabei ankommt: 

Schon zu Urzeiten wurden Geschenke ausgetauscht, um Beziehungen zu anderen zu knüpfen, pflegen oder zu vertiefen. Wenn wir heute zusammenkommen – wie an Weihnachten, bei Hochzeiten oder zu Geburtstagen – ist das nicht anders: Mit Geschenken drücken wir unsere Verbundenheit zu unseren Liebsten aus. Wir sagen damit Danke, sprechen Wünsche aus oder sagen symbolisch „Ich habe dich lieb“. 

Mit nachhaltigen Geschenken gehen wir sogar noch einen Schritt weiter. Wir zeigen damit nicht nur, dass uns etwas am anderen Menschen, sondern auch an unserem Planeten liegt. Aber was macht ein ökologisches Geschenk eigentlich aus? Wir haben Tipps und Ideen gesammelt, damit Du einfach passende nachhaltige Weihnachtsgeschenke findest. 


Nachhaltige Weihnachtsgeschenke – Was macht ein Geschenk nachhaltig? 



Nachhaltigkeit hat viele Facetten. Das ist bei ökologischen Geschenken nicht anders. Es gibt nicht „das eine nachhaltige Geschenk“, sondern viele Wege, auf denen ein Präsent zum nachhaltigen Geschenk wird. Der Grundgedanke ist dabei immer, dass die Umwelt weniger belastet wird. 

Auf welche Punkte Du achten solltest? Nachhaltige Weihnachtsgeschenke erfüllen mindestens einen der folgenden Punkte:
  •  Zero Waste
  • recycelt
  • Fair Trade
  • umweltfreundlich produziert
  • aus nachhaltigen, natürlichen Materialien
  • wiederverwendbar
  • langlebige, hohe Qualität
  • nichts Materielles
  • unterstützt einen guten Zweck 


Bevor Du jetzt aber losgoogelst und Dich durch verschiedene Online-Stores shoppst, denke bei Deiner Suche nach nachhaltigen Weihnachtsgeschenken, dass es nicht nur darum geht, was Du einkaufst, sondern auch wo Du es tust

Beim Bummeln durch die Stadt oder über den Weihnachtsmarkt, kommst Du nicht nur in winterliche Stimmung und kannst die leuchtende Deko genießen. Du unterstützt damit gleichzeitig auch den stationären Fachhandel


Nachhaltige Geschenke – Die besten Tipps, um umweltfreundlich zu schenken 


Ob ausgefallene nachhaltige Geschenke, mit denen niemand rechnet oder der ganz konkrete Wunsch, bei dem das Herz direkt etwas höher hüpft – bei ökologischen Geschenken hast Du alle Freiheiten. Du bist Dir gerade unsicher, wie Du starten sollst? Hier kommen unsere Tipps: 

#1 Weniger ist mehr 

Manchmal haben wir das Gefühl, dass wir besonders viele Geschenke machen müssen, um zu zeigen, wie sehr uns die andere Person bedeutet. Die Zauberformel für nachhaltige Weihnachtsgeschenke lautet aber nicht: Viel zum Auspacken = viel Liebe. Im Gegenteil. Fokussiere Dich lieber auf ein Geschenk und stecke da all Deine Gefühle und Gedanken rein. Vermeide „Kleinkram“, der im Moment des Schenkens vielleicht ganz nett ist, nach kurzer Zeit jedoch unbeachtet in einer Schublade landet. Das sind unnötige Ressourcen, die wir unserem Planeten und unserem Portemonnaie ersparen können.


#2 Wunsch erfüllen 

Du fragst Dich jetzt, welches dieses „eine nachhaltige Geschenk“ sein soll, auf das Du Dich fokussieren sollst? Ganz einfach: Hör‘ Deinen Liebsten zu. Wenn es allmählich auf die Feiertage zugeht und bei Gesprächen ganz beiläufig die ersten Wünsche ausgesprochen werden, notiere sie Dir. Oder frage ganz direkt nach


#3 Familienwichteln unterm Tannenbaum 

Um zu vermeiden, dass sich die Geschenkeberge unterm nachhaltigen Tannenbaum stapeln, könnt ihr in eurer Familie eine neue Tradition einführen, die unglaublichen Spaß macht: Wichteln mit nachhaltigen Weihnachtsgeschenken. Jede:r besorgt genau ein Geschenk, das einen der oben genannten „Öko-Punkte“ (Fair Trade, langlebige Qualität, etc.) erfüllt. An Heilig Abend holt ihr dann die Würfel raus und erspielt euch eure Geschenke. Beim Wichteln gibt es unterschiedliche Varianten und Regeln. Sucht euch euren Favoriten aus und schafft beim Lachen nachhaltig Erinnerungen an einen lustigen Abend. 


#4 Selbstgemacht 

Total persönlich wird’s, wenn Du Geschenke selber machst. Nachhaltig wird’s, wenn es sich bei Deinen DIY-Präsenten um nützliche Dinge handelt und Du vielleicht sogar Materialien benutzt, die Du bereits zu Hause hast. Zu Weihnachten kannst Du zum Beispiel Socken aus nachhaltigen Garnen stricken. 


#5 Kein Geschenkpapier 

Bei Zero Waste geht um „Null Müll“. Je weniger Abfälle wir produzieren, umso mehr schonen wir unsere Natur. Bei nachhaltigen Weihnachtsgeschenken ist Zero Waste ganz einfach: Du lässt die Verpackung einfach weg oder setzt auf eine der Alternativen zum Geschenkpapier


#6 Nichts, das rumliegt 

Nachhaltige Geschenke sind vor allem die, die nachhaltig Erinnerungen schaffen. Das gelingt am besten, wenn man nicht etwa etwas Materielles verschenkt, sondern ein gemeinsames Erlebnis. Wie wäre es, wenn ihr mit dem Deutschlandticket durchs Allgäu fahrt, einen Wandertag durch die Natur plant oder für mehr Achtsamkeit zusammen zum Yoga geht? 


Nachhaltige Geschenkideen – darüber freuen sind alle! 


Wir haben Dir schon von selbstgestrickten Socken erzählt und vorgeschlagen, zusammen einen Ausflug machen. Jetzt werden wir nochmal etwas konkreterer und geben Dir unsere Ideen für nachhaltige Weihnachtsgeschenke mit auf den Weg. 


#1 Pflanzen oder Baumspende 

Viele Menschen blühen in der Natur auf. Doch oft fehlt ihnen die Zeit, rauszufahren. Nachhaltige Weihnachtsgeschenke können daher Bäume oder Pflanzen für den eigenen Garten, den Balkon oder die Wohnung sein. 
Was wir besonders cool finden: Bäume schenken über Grow My Tree. Das geht bereits ab 4,80 Euro. In 2023 haben wir zusammen mit euch und dem Berliner Unternehmen selber einen kleinen Wald gepflanzt und uns gefreut, dass wir so aktiv geworden sind, um den künstlichen Treibhausgaseffekt zu stoppen. 


#2 Nachhaltige Coffee-to-go-Becher 

Ob auf dem Weg zur Arbeit oder beim Spaziergang mit Freund:innen – wer liebt es nicht, frisch gebrühten Kaffee auch außer Haus zu trinken? Leider werden die Heißgetränke unterwegs oftmals in Wegwerfbechern mit Plastikdeckel verkauft. In Deutschland werden jährlich circa 2,8 Milliarden Coffee-to-go-Becher verwendet und weggeworfen. (Quelle: zeit.de) Das muss nicht sein. Verschenke zu Weihnachten wiederverwendbare Thermobecher aus Keramik, Glas oder Kork. Im „Avocadostore“ hast Du zum Beispiel eine große Auswahl. Zum Becher kannst Du aromatischen Fair-Trade-Kaffee verschenken, den Du in Deiner regionalen Kaffeerösterei kaufst.


#3 Selbstgekochte Bratapfelmarmelade 

Du suchst ein nachhaltiges Weihnachtsgeschenk für eine Naschkatze? Diese Bratapfelmarmelade kannst Du ganz einfach selber zubereiten und in ein recyceltes Schraubglas abfüllen. Wenn Du die Äpfel fürs Rezept beim Bauern nebenan oder auf dem regionalen Wochenmarkt kaufst, wird’s gleich noch etwas ökologischer. 


#4 Naturseifen + Soapi 

Dieser Tipp für ein nachhaltiges Weihnachtsgeschenk hat sich gleich doppelt gewaschen: Die Naturseifen von kaikua sind vegan, plastikfrei und werden von Hand in Hannover gefertigt. Was super gut dazu passt: die Magnetseifenhalter von soapi, die zu 90% aus recycelten Fischernetzen gemacht werden. 


#5 Bettwäsche aus dem textilwerk 

Warm durch den Winter, mit einem nachhaltigen Weihnachtsgeschenk, das sich wie eine Umarmung anfühlt: Bei textilwerk kannst Du Bettwäsche on demand bestellen. Du wählst das Design, das Material und die Maße aus und erst, wenn Du auf „Bestellen“ klickst, wird in der Fabrik in Polen losgenäht. So wird Überproduktion vermieden und Rohstoffe geschont.


#6 Servietten aus Leinen 

Bleiben wir einmal bei Textilien – wandern jedoch vom Schlaf- ins Esszimmer. Hier ist es zur Weihnachtszeit besonders schön, mit allen an einem dekorierten Tisch zu sitzen. Ganz wunderbar dafür – und gleichzeitig auch das ideale, nachhaltige Weihnachtsgeschenk – sind Tischsets und Servietten aus zertifiziertem Leinenstoff. Uns haben es die Zero-Waste-Servietten von Linen Tales besonders angetan. 


#7 Fair Trade Schokolade 

Vor allem in der Weihnachtszeit lieben wir es zu naschen und unsere Leidenschaft für Süßes mit anderen zu teilen. Fair-Trade-Schokolade ist ein tolles ökologisches Geschenk, mit dem man allen eine kleine Freude machen kann. Mittlerweile gibt es viele Hersteller nachhaltigerer Schokolade. Zu unseren Favoriten zählen: NucaoTony’s ChocolonelyGepa und – ganz besonders – Gleem, Deutschlands erste Natur-Patisserie, in der Gründerin Anna die leckersten Pralinen von Hand macht.


#8 Tierpatenschaften 

Tiger, Elefanten, Wale, Nashörner – für Tier-Fans hat sich der WWF ganz besondere Geschenk-Pakete überlegt. Du kannst eine Tier-Patenschaft inklusive Poster, Urkunde und Tischkalender verschenken. Schon ab 15 Euro im Monat trägst Du damit zum Schutz von Lebensräumen bei, hilfst bei der Ausweitung von Schutzgebieten und ermöglichst, Wilderei effektiv zu bekämpfen.
Doch damit nicht genug: Eine Patenschaft ist ein ausgefallenes nachhaltiges Geschenk, das gleichzeitig auch ein Abenteuer ist, bei dem die beschenkte Person immer wieder Berichte, Videos und Einblicke in die Arbeit vor Ort bekommt. 


#9 Nachhaltige Koffer 

Reiselustigen schenkst Du am besten einen nachhaltigen Koffer. Die Schale unserer IP1-Trolley ist zu 46% aus recyceltem Post-Consumer-Plastik hergestellt, der Futterstoff zu 100%. Der Handgepäckkoffer kommt mit einem integrierten USB-Port, sodass die beschenkte Person ihr Handy unterwegs laden kann. Was es für die Green Power nur noch braucht: eine Solar-Powerbank von WakaWaka


#10 Reise in den Erholungswald 

Mit dem Trolley kann es dann direkt in einen Erholungswald gehen. Ein nachhaltiges Weihnachtsgeschenk kann nämlich auch ein Reisegutschein sein, der sanften Tourismus fördert. Waldbaden“ ist ein erholsamer Trend aus Japan, der dazu einlädt, sich mit allen Sinnen auf die Natur einzulassen, die einen umgibt. Dein Gutschein muss allerdings nicht ins ferne Asien führen. Auch im Hochschwarzwald kennt man das sogenannte „Shirin Yoku“ – und Freiburg ist einfach umweltfreundlich mit der Bahn zu erreichen. 


#11 Kleidung aus nachhaltigen Materialien 

Dein ökologisches Geschenk ist für eine Fair Fashionista? Modemarken wie Armed Angels haben die Mission, Styles herzustellen, die am wenigsten schädlich für unsere Umwelt sind und dem Klimawandel entgegenwirken. Da Fehlkäufe wenig nachhaltig sind, empfehlen wir Dir einen Gutschein zu verschenken.


#12 Unser Buch-Tipp für mehr Bewusstsein 

Schon als das Buch herauskam, haben wir es verschlungen und geben es gerne als Geschenketipp weiter: „Der Tag an dem wir aufhören zu shoppen“ ist ein Plädoyer für einen freiwilligen Konsumverzicht - als Beitrag zum Klimaschutz. Und einfach so spannend geschrieben. Du kannst das Buch gebraucht bei zum Beispiel medimops kaufen. 


#13 Ab ins Klimahaus 

Als letztes stellen wir Dir noch etwas vor, das in die Kategorie „ausgefallene nachhaltige Geschenke“ gehört: ein Ausflug ins Klimahaus Bremerhaven. Hier lernt Jung und Alt alles übers Klima, den Klimawandel und unser Wetter. Auf 5.000 Quadratmetern wird hier Wissen erlebbar vermittelt. Gutscheine gibt es so zwar nicht, dafür aber das „Flexticket“, das an einem beliebigen Tag innerhalb von drei Jahren eingelöst werden kann. 


#14 Nachhaltige Reisegadgets 

Zu den ausgefallenen, nachhaltigen Geschenken für Weltenbummler:innen zählen auch Reisegadgets, die jeden Urlaub etwas ‚grüner‘ machen. Das kann eine Sonnenbrille aus Holz, ein Kulturbeutel aus Naturkork gefüllt mit plastikfreien Hygieneprodukten, Ladekabel aus Walnussholz von Woodcessories oder eine umweltfreundliche Sonnencreme sein.


Nachhaltige Weihnachtsgeschenke – viel Spaß beim Schenken 


Und nun der wichtigste Tipp von uns: Mach‘ Dir keinen Stress wenn’s um nachhaltige Weihnachtsgeschenke geht. An den Festtagen kommt es doch vor allem darauf an, dass man erholsam beisammen ist. 

Dein Geschenk an Deine Liebsten könnte auch sein, dass Du eine besonders gemütliche Atmosphäre verbreitest. Vielleicht ja mit einem Gedicht wie „Die Weihnachtsmaus“ oder eine Geschichte von Loriot.

Entdecke IMPACKT IP1

Entdecke IMPACKT IP1

IP1 Koffer L

Farbe: Polar white

Größe: L

159,95 €*
IP1 Koffer S

Farbe: Glacier blue

Größe: S

129,95 €*
IP1 Beautycase

Farbe: Iron grey

69,95 €*
IP1 Beautycase

Farbe: Deep sea green

69,95 €*
IP1 Koffer S

Farbe: Lava Black

Größe: S

129,95 €*
IP1 Umhängetasche

Farbe: Lava Black

39,95 €*
IP1 Radset

Farbe: Flora pink

19,95 €*
IP1 Koffer S

Farbe: Sunset yellow

Größe: S

129,95 €*
IP1 Koffer L

Farbe: Lava Black

Größe: L

159,95 €*
IP1 Koffer M

Farbe: Deep sea green

Größe: M

149,95 €*
IP1 Koffer M

Farbe: Flora pink

Größe: M

149,95 €*
IP1 Koffer S

Farbe: Polar white

Größe: S

129,95 €*
IP1 Umhängetasche

Farbe: Deep sea green

39,95 €*
IP1 Koffer L

Farbe: Flora pink

Größe: L

159,95 €*
IP1 Radset

Farbe: Glacier blue

19,95 €*
IP1 Koffer M

Farbe: Glacier blue

Größe: M

149,95 €*
IP1 Radset

Farbe: Iron grey

19,95 €*
IP1 Umhängetasche

Farbe: Iron grey

39,95 €*
IP1 Koffer M

Farbe: Iron grey

Größe: M

149,95 €*
IP1 Beautycase

Farbe: Lava Black

69,95 €*
IP1 Radset

Farbe: Polar white

19,95 €*
IP1 Koffer L

Farbe: Iron grey

Größe: L

159,95 €*
IP1 Koffer S

Farbe: Sunset Yellow LTD

Größe: S

139,95 €*
IP1 Umhängetasche

Farbe: Polar white

39,95 €*
IP1 Koffer M

Farbe: Sunset yellow

Größe: M

149,95 €*
IP1 Umhängetasche

Farbe: Flora pink

39,95 €*
IP1 Beautycase

Farbe: Flora pink

69,95 €*
IP1 Koffer M

Farbe: Polar white

Größe: M

149,95 €*
IP1 Koffer S

Farbe: Lava Black LTD

Größe: S

139,95 €*
IP1 Beautycase

Farbe: Polar white

69,95 €*
IP1 Koffer S

Farbe: Deep sea green

Größe: S

129,95 €*
IP1 Umhängetasche

Farbe: Glacier blue

39,95 €*
IP1 Radset

Farbe: Deep sea green

19,95 €*
IP1 Koffer S

Farbe: Flora pink

Größe: S

129,95 €*
IP1 Beautycase

Farbe: Glacier blue

69,95 €*
IP1 Radset

Farbe: Sunset yellow

19,95 €*
IP1 Koffer M

Farbe: Lava Black

Größe: M

149,95 €*
IP1 Koffer L

Farbe: Glacier blue

Größe: L

159,95 €*
IP1 Beautycase

Farbe: Sunset yellow

69,95 €*
IP1 Koffer L

Farbe: Deep sea green

Größe: L

159,95 €*